044 932 68 87   info@frauen-kickboxen.ch
Frauen Kickboxen Wetzikon

Kickboxing

Kickboxen

Wir bieten Kick-Boxing Kurse für Frauen ab 16 Jahren an. Das Training wird grundsäzlich von einer Trainerin geleitet. Anfängerinnen und Fortgeschrittene trainieren zunächst gemeinsam. Wobei die Anfängerinnen zuerst in die Schlagtechniken eingewiesen werden, bevor Sie mit Partnerübungen und dem Sparring beginnen. Die Partnerübungen und das Sparring werden nur mit Schutzausrüstung betrieben. Das Kümpfen ist nicht obligatorisch und das Training kann auch lediglich unter Fitnessaspekten besucht werden. Dabei wird das Boxsacktraining vermehrt eingesetzt. Der Trainingsraum ist klimatisiert und es stehen Frauengarderoben mit Duschgelegenheit zur Verfügung.

    Kurszeiten Kick-Boxing

  • Montag (nur Frauen)
    20:30 - 22:00
  • Dienstag (Junioren)
    19:00 - 20:00
  • Dienstag
    20:30 - 22:00
  • Mittwoch
  • Donnerstag
    20:30 - 22:00
  • Freitag (Junioren)
    18:00 - 20:30
  • Samstag
  • Sonntag

Spezialangebot

Schnupperkurs für 3 Monate


Grundkurs für alle Neueinsteiger.
Trainieren Sie 2 x Woche während 3 Monaten.
Einstieg jederzeit möglich.

Point-Fighting
Beim Point-Fighting Kickboxen dürfen die Hand- und Fusstechniken nur mit leichtem Kontakt ausgeführt werden. K.O.-Schläge sind nicht erlaubt. Bei Wettkämpfen wird nach jedem Treffer das Kampfgeschehen unterbrochen und die Wertung bekanntgegeben. Dieser Sport ist vor allem auch für Frauen und Jugendliche geeignet, da die Verletzungsgefahr fast vollständig ausgeschaltet ist.

Light- / Full-Contact
Das Light-Contact Kickboxen (Leichtkontakt) unterscheidet sich vom Point-Fighting in der Härte und der Bewertung an Wettkämpfen. Die Schläge werden zwar nicht mit voller Kraft ausgeführt, aber anderst als im Point-Fighting wird der Wettkampf nicht nach jedem Treffer unterbrochen für die Wertung, sondern es wird die volle Runde durchgekämpft. Beim Full-Contact Kickboxen (Vollkontakt) werden die Hand- und Fusstechniken mit vollem Kontakt ausgeführt und sollen zum K.O. des Gegners führen. Full-contact darf nur mit ausreichender Light-contact Erfahrung betrieben werden, da die kleinste Unachtsamkeit zum K.O. oder Verletzung führen kann. Das Full-Contact Kickboxen mit Low-Kick, ist eine Variante des Full-Contact wo auch Schläge auf den Oberschenkel erlaubt sind.